Exit

Wir sind eines der führenden Ingenieurunternehmen in Nordhessen mit Partnern unterschiedlichster Branchen in ganz Deutschland und Europa und einem umfangreichen Portfolio an Ingenieurleistungen. 1995 von den Geschäftsführern Dr. Dietmar Freitag und Dr. Frank Mannewitz gegründet, ist innerhalb von 20 Jahren aus einem kleinen Ingenieurbüro ein erfolgreiches, wachsendes Unternehmen geworden, das inzwischen über 90 erfahrene Mitarbeiter beschäftigt.

Seit unserer Gründung sind wir strategischer Partner in den Bereichen Entwicklung, Planung und Qualitätsförderung. Ausgehend von den drei Standorten Kassel, Ingolstadt und Graz erbringen wir in den Bereichen Maschinen- und Fahrzeugbau entwicklungsnahe Dienstleistungen in Form von Berechnungen, Simulationen und Beratungen. Alle Leistungen dienen optimierten, zukunftsweisenden Produkten und Prozessen, die dem Wettbewerb einen Schritt voraus sind und die Anforderungen des Kunden ganzheitlich erfüllen. Innovativ und effizient.

Die permanente Aktualisierung unseres Engineering Know-hows sowie EDV-Werkzeuge auf dem neuesten Stand der Technik sind dabei eine Selbstverständlichkeit.

Ferner entwickeln und vertreiben wir die Berechnungssoftware simTOL® für Toleranzberechnungen sowie simQS® für Maschinenfähigkeitsuntersuchungen. Zur Unterstützung von Technikern, Entwicklern sowie Mitarbeitern aus dem Qualitätswesen und der Fertigung bieten wir darüber hinaus informative Seminare und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Was uns antreibt, ist der Wille, stets die effizienteste Lösung für die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zu entwickeln. Die Erfolgsfaktoren hierfür sind seit je her ausgeprägtes Expertenwissen und unbedingte Kundennähe.

UNSER TEAM

Unser Expertenteam aus über 80 hochqualifizierten Mitarbeitern verschiedenster Fachrichtungen bietet Ihnen maßgeschneiderte und leistungsstarke Lösungen an. Lernen auch Sie unser Team kennen.

Dietmar Arndt

Abteilungsleiter Marketing & Vertrieb

Dr. Dietmar Freitag

Geschäftsführer

Heiko Hofmeier

Projektleiter Programmierung

Ulrich Imann

Abteilungsleiter Konstruktion

Natalie Fischer

Unternehmens-
kommunikation

Thomas Männer

Standortleiter Ingolstadt

Dr. Frank Mannewitz

Geschäftsführer

Stephanie Prill

Projektleiterin Datenmanagement Kassel

Julia Reiss

Personalreferentin

Martin Sauer

IT Leiter

Johannes Schweinsberg

Abteilungsleiter Berechnung

Mirco Simunovic

Bereichsleiter Qualitätsförderung

Franz Stadler

Standortleiter & Projektleiter Tolerierung Graz

Petra Töpke

Abteilungsleiterin Verwaltung & QM-Beauftragte

Lars Wagner

Projektleiter Tolerierung Kassel

Stefanie Werning

Projektleiterin Datenmanagement Ingolstadt

UNSERE STANDORTE

Überregionalität schafft Erfolg. Daher sind wir inzwischen an drei Standorten vertreten, von denen aus wir deutschland- und europaweit agieren können.

Hauptstandort KASSEL

casim GmbH & Co. KG
Heinrich-Hertz-Straße 3b
D-34123 Kassel

Telefon (0561) 87997-0
Telefax (0561) 87997-250
E-Mail mailks@casim.de

Geschäftsführung:
Dr.-Ing. Dietmar Freitag
Dr.-Ing. Frank Mannewitz

Standort
INGOLSTADT

casim GmbH & Co. KG
Ruppertswies 32
D-85092 Kösching

Telefon (0841) 88391-0
Telefax (0841) 88391-250
E-Mail mailin@casim.de

Standortleitung:
Dipl.-BW. Thomas Männer
 

Standort
GRAZ

casim GmbH & Co. KG
Kurzeggerweg 11d
A-8044 Graz

Telefon ++43 (0664) 2448147
E-Mail mailgr@casim.de
 

Standortleitung:
Dipl.-Ing. Franz Stadler
 

UNSERE HISTORIE

20 Jahre ist es nun her, dass für die Firmengründer und Geschäftsführer Dr. Dietmar Freitag und Dr. Frank Mannewitz aus einer Vision Wirklichkeit geworden ist. Denn auch wir haben einmal klein angefangen. Im Folgenden haben wir die wichtigsten Meilensteine unserer Firmenhistorie für Sie zusammengefasst.

1994-1995: Die Gründungsjahre

1994
Die damaligen Diplomingenieure Dietmar Freitag und Frank Mannewitz sind im Rahmen ihrer Promotion gemeinsam als Repräsentanten des Fachbereichs Maschinenbau der Universität Kassel mit verschiedenen Exponaten auf der CeBIT vertreten. In diesem Umfeld entstehen erste Formen der Zusammenarbeit zwischen den künftigen Geschäftsführern.

Während der Messeauftritte ergeben sich zudem erste Kontakte zum Hessischen Landesministerium für Wissenschaft und Kunst. So entwickelt sich in diesem Rahmen auch erstmals der Existenzgründergedanke.

Zusammen mit Prof. Dr. Bernd Klein erarbeiten sie einen Unternehmensplan und die dazugehörige Strategie.

Es folgt die Suche und Akquise von Fördergeldern für die Existenzgründung – jedoch ohne Erfolg. Der Start muss also mit Eigenkapital erfolgen.

Februar 1995
Dr.-Ing. Dietmar Freitag, Prof. Dr. Bernd Klein und Dr.-Ing. Frank Mannewitz gründen die simteq GmbH & Co. KG. Der Name simteq steht für Simulation, Technik und Qualitätssicherung.

Juli 1995
Für das neu gegründete Unternehmen werden Räumlichkeiten in der Weserstraße 20 in Kassel angemietet.

Das Dienstleistungsspektrum umfasst zu dieser Zeit hauptsächlich die Finite-Element-Berechnung und die Toleranzberechnung. Um sich erfolgreich am Markt zu platzieren, fasst man jedoch gemeinsam den Entschluss, sich künftig breiter aufzustellen.

September 1995
Auf der Messe Systems in München werden erste Kontakte zur Audi AG hergestellt. Dies war ein entscheidender Initiator für das Thema Tolerierung, das in Zukunft noch einen hohen Stellenwert einnehmen sollte.

1996-1997: Von der simteq zur casim

Juli 1996
Aufgrund der Namensgleichheit mit einem Stuttgarter Unternehmen benennt sich die simteq GmbH & Co. KG in casim GmbH & Co. KG um. Der Name casim steht für Casseler Simulationsunternehmen.

Dezember 1997
Prof. Dr. Bernd Klein verlässt das Unternehmen. Die Geschäftsanteile übernehmen Freitag und Mannewitz zu gleichen Teilen.

1998: Ein zweiter Standort entsteht

Die Überregionalität macht es erforderlich, eine erste Zweigstelle zu eröffnen. So wird der Standort Ingolstadt gegründet.

1999-2000: Die casim bekommt ein neues Zuhause

Juli 1999
Um mehr Platz für neue Mitarbeiter zu schaffen, erwerben Freitag und Mannewitz ein Grundstück in der Heinrich-Hertz-Str. 3b in Kassel für das neue Bürogebäude.

September 1999
Der Spatenstich für den Büro-Neubau leitet einen neuen Abschnitt in der Unternehmensgeschichte ein.

Juni 2000
Die Firma casim zieht in das neue, firmeneigene Gebäude in der Heinrich-Hertz-Str. 3b.

2005-2014: Das Unternehmen wächst und wächst

März 2005
Für die Verwaltung der Weiterbildungsangebote (Seminare und Schulungen) wird die casim Consulting Ingenieurgesellschaft GbR gegründet.

Juni 2008
Eine weitere Zweigstelle wird im österreichischen Graz errichtet.

Mai 2014
Das Firmengebäude reicht für die wachsende Anzahl an Mitarbeitern nicht mehr aus. Es folgt der Spatenstich für den Büro-Anbau.

2015: 20 Jahre casim

Juli 2015
Die casim GmbH & Co. KG feiert ihr 20-jähriges Bestehen.

Innerhalb von 20 Jahren ist aus dem einst kleinen Ingenieurbüro ein erfolgreiches, wachsendes Unternehmen mit über 80 Mitarbeitern an drei Standorten geworden. Die Mitarbeiterzahl hat sich innerhalb dieser Zeit fast verzehnfacht. So wird heute ein breites Dienstleistungsspektrum angeboten.

UNSERE REFERENZEN

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit zahlreichen namhaften Kunden zusammen. Hier können Sie sich einen kleinen Überblick über unsere Referenzkunden verschaffen.

Close
Go top